Popular Tags:

Aussetzung des Trainingsbetriebs/Beginn der Sommersaison

16. März 2020 at 08:09

Gemäß Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW vom 15.03.2020 sind „Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen“ ab Dienstag, den 17.03.2020, nicht mehr gestattet. Für uns betrifft das in erster Linie das Tennistraining in der Halle. Daher werden seitens des BTC zunächst bis nach den Osterferien kein Tennistraining mehr angeboten.

Ebenfalls bleibt das Clubhaus mindestens bis zum 19.04.2020 geschlossen!

Inwieweit die noch am Freitag angekündigten Arbeitseinsätze an den nächsten drei Wochenenden durchgeführt werden können, werden wir rechtlich abklären und dann Bescheid geben. Ich gehe davon aus, dass der Start der Sommersaison auch erst frühestens ab dem 19.04.2020 erfolgen kann. Wir werden hier rechtzeitig informieren!

Viele Grüße
Thomas Winck

Jahreshauptversammlung wird verschoben!

13. März 2020 at 12:42

Liebe BTCler,

auf Grund der aktuellen Lage rund um das Thema „Coronavirus“ und auf Basis der Empfehlungen von Bund, Ländern und Gemeinden hat der Vorstand heute morgen beschlossen, die für kommenden Sonntag, den 15.03.2020, geplante Jahreshauptversammlung zu verschieben. Wir werden die Entwicklungen abwarten und dann einen neuen Termin bekanntgeben.

Informationen zum Thema Jahresabschluss, Haushaltsplan und vor allem zum Stand der Bauarbeiten auf der neuen Anlage werden aufbereitet und kurzfristig versendet.

Wie sich vielleicht schon herumgesprochen hat, werden wir die kommende Saison auf unserer Anlage an der Erlenstraße beginnen müssen, da eine Übergabe der neuen Anlage erst in ca. 3 Monaten erfolgen wird. Daher sind für den 21.03., den 28.03. sowie den 04.04.Arbeitseinsätze auf unserer alten Anlage geplant. Diese können auch noch für das Jahr 2019 angerechnet werden. Bitte tragt Euch in die dann ausliegenenden Listen ein.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis

Viele Grüße

Thomas Winck

Mini-Olympiade mit dem Buschhausener Tennis-Club an der LVR-Christoph-Schlingensief-Schule

3. Februar 2020 at 08:51

Ein Ehrgeiziges Vorhaben hat sich Dirk Kottkamp vom Buschhausener Tennis Club vorgenommen. Der ehemalige Spieler des BTCs leidet seit 5 Jahren an einer chronischen Fußerkrankung die es ihm nicht mehr erlaubt Tennis zu spielen. Doch seit 2 Jahren kümmert er sich darum seinen Lieblingssport Tennis wieder auszuüben, nämlich im Rollstuhl. Seit November 2019 gibt es in der Sporthalle der LVR-Christoph-Schlingensief-Schule in Oberhausen ein wöchentliches Training unter dem Motto „Tennis“ im Sportrollstuhl, durchgeführt von Jürgen Kugler, Leiter und Trainer vom DRS Fachbereich Rollstuhltennis und Gerhard Kunze (Trainer). Zum Jahresabschluss hatte er eine Mini-Olympiade erarbeitet, wobei die Teilnehmer*innen an verschiedenen Stationen sportliche Aufgaben erfüllen mussten. Es ging u.a. um Schnelligkeit im Parcour, Koordination beim Bälle fangen oder Treffsicherheit beim Tenniskegeln. Mit Begeisterung waren alle dabei um sich die Punkte zu sichern, wobei es am Ende keinen Sieger gab, waren doch an diesem Nachmittag alle Sieger, die eine Medaille erhielten.

BTC gewinnt Förderpreis der Volksbank Rhein-Ruhr

Unterstützt wurden Jürgen Kugler und Gerhard Kunze von Elke Kugler (Rollitennis e.V.) sowie Brigitte Reuen vom Buschhausener TC. Zur Siegerehrung kam auch Dirk Kottkamp (Buschhausener TC), der im Herbst dank dem Gewinn eines Förderpreises der Volksbank Rhein-Ruhr, diese Zusammenarbeit ins Leben gerufen hat. Sehr zur Freude der Schule und deren Schüler*innen kann auch im neuen Jahr 2020 die Schul-AG weitergeführt werden. Dirk Kottkamp; „Ich bin sehr glücklich darüber, das wir durch den Gewinn das Projekt umsetzen konnten und von dem Geld die Trainerkosten, Materialien und einen gebrauchten Sportrollstuhl anschaffen konnten“.

Rollstuhltennis soll im BTC eine feste Größe werden und im Sommer auf der neuen barrierefreien Anlage im Alsfeld ebenfalls angeboten werden. Interessierte Sportler/-innen mit Einschränkungen die schon Rollstuhlsport betreiben, Menschen mit Behinderungen die noch keinen Sport im Rollstuhl machen oder Sportler mit Knie/-Hüftbeschwerden, können sich gerne bei Dirk Kottkamp melden.

 Tel.: 0179 / 21 01 685

Einladung zur Jahreshauptversammlung

2. Februar 2020 at 14:34

BTC ist Deutscher Meister

15. August 2019 at 13:12